Dorf, Land, Fluss

Das gilt auch für die Wohnüberbauung Zur Suure. Natur und eine hervorragende Infrastruktur – alles da. Ein paar Schritte und Sie stehen mitten im Naturschutzraum an der Suhre. Etwas weiter: das Ufer des Sempachersees – Flora, Fauna, Naherholung im besten Sinn.

Durchatmen, die Fernsicht geniessen, ausgedehnt spazieren. Und nur wenige Gehminuten in die andere Richtung liegen die Bahnhöfe Oberkirch und Sursee, die Haltestelle für den Bus ins Städtchen und benachbarte Wohnquartiere.

Schule und Kindergarten erreicht man problemlos zu Fuss, ebenso die nächsten Einkaufsmöglichkeiten. Noch schneller ist man mit dem Velo, natürlich. Das Radwegnetz ist bestens ausgebaut, perfekt für kleinere Radtouren durch die schöne Gegend.